Alltagsmagie

something_s we make

Besonderheit

Und wenn Selbstverständlichkeit ausbleibt,

wenn sie einfach nicht erscheint,

was für eine Sprache spricht dann die Sache,

die doch so viel Aufmerksamkeit verlangt?

Worin liegt dann die Verständlichkeit

–in welchem Tongefäß—

oder ist sie gar mehr vergraben,

und wo find ich Karte und Kompass?

Und rückt dann die Suche nach Verständnis

ins Zentrum unseres Seins,

und wird zum Mittelpunkt unseres Fragens

und lässt Antworten nichtig erscheinen

und wie viel Güte und Geduld

sind dann erforderlich,

um immer mehr, gar besser zu verstehen,

niemals aber zu stagnieren?

Und was wenn eine Sache doch

so leicht dahin genommen

ist sie dann wertvoll oder nicht

und woher soll der Wert denn kommen?

Ist dieses wunderbare Fehlen

der leichtsinnigen Selbstverständlichkeit

jedes Tuns das mir zu Gute

ein Geheimnis das verwahrt,

mich und Dich vor der gähnenden Leere

und Offensichtlichkeit

die da liegt in der Langeweile

unserer stumpfen, müden Welt?

About Marie-Sophie Guntram

Marie-Sophie is a language lover at heart and a linguist by training. She's currently seeking to make a living and, more importantly, a life.

Please Share Your Comment Here:

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Information

This entry was posted on November 12, 2014 by in writing some poetry.