Kleine Arithmetik

An Momo

Wenn Erinnerung die Summe
aus Ereignis und Zeit ist,
ist dann Nostalgie die Summe dessen plus Erwartungen,
die unausgesprochen oder und unerfüllt blieben,
und Melancholie das im Alter jugendlich erscheinende Bewusstsein darüber,
dass es vielleicht niemals besser werden wird als heute,
weil morgen vielleicht niemals kommen wird,
und wenn, dann sicherlich ganz anders als geplant?
Und ist dann die fast schmerzende Sehnsucht in der Brust
und in jeder Pore
das Verlangen nach einer Liebe,
die nichts Irdischem gleicht,
nicht bei jedem Windhauch in grauen Staub zerfällt?
Und ist Wirklichkeit die Zeit,
die wir mit Bitte um Dringlichkeit in die Hände gelegt bekommen,
und welche wir gemeinsam in die Luft werfen können,
damit sie als tausend kleine schimmernde Tropfen auf uns niederregnet,
sodass sich keiner retten mag,
sondern auch Lahme zu Tanzen beginnen?